ISO 9001: Zertifizierungsvorgaben

Die ISO 9001:2015 ist am 15. September 2015 veröffentlicht worden. Seit diesem Veröffentlichungsdatum sind Audits nach der neuen Version möglich.

Alle Zertifikate nach der ISO 9001:2008 verlieren zum 15. September 2018 ihre Gültigkeit. Bereits zertifizierte Unternehmen und Organisationen haben demnach bis zum 14. September 2018 Gelegenheit zur Umstellung. Es bleibt also genügend Zeit für eine umfassende Planung und Vorzubereitung. Wir empfehlen die Umstellung spätestens zum Rezertifizierungsaudit. Zudem sind Erstzertifizierung ab März 2017 nicht mehr gemäß ISO 9001:2008 möglich!

Die neue Norm bietet mehr Freiheitsgrade, erfasst aber an einigen Stellen zusätzliche Aspekte, so dass bei der Vorbereitung und Auditierung mit zusätzlichem Aufwand von, je nach Firmengröße, einem halben bis einem Tag zu rechnen ist. Zudem ist eine Dokumentenprüfung (Stufe 1 Audit) notwendig.

ISO 9001: Erwartungen des Zertifizierers an die auditierten Unternehmen